30 Comments

  1. Bleiben Sie bei ETH und BTC, so gut Sie können, denken Sie nur daran, wohin es geht, und lassen Sie sich nicht von kurzfristigen Schwankungen abschrecken und machen Sie diesen Traum nicht zu einem Albtraum. Bitcoin hat in den letzten Tagen eine unglaubliche Stärke erlebt, wobei das Zusammentreffen einer starken Marktstruktur und einer Unterströmung positiver Entwicklungen beide dazu beigetragen hat, ihn nach oben zu treiben. Diese Stärke hat es auf 48.000 US-Dollar geführt – was sich als entscheidendes Widerstandsniveau für die Kryptowährung erweist. Bullen versuchen seit Wochen, dieses Niveau zu überwinden, aber jeder Durchbruch über dieses Niveau wurde mit einem erheblichen Verkaufsdruck konfrontiert, der seinen Aufstieg verlangsamt, wobei der Preis von Krypto-Assets das Tempo beschleunigt, sich anzuhäufen und mehr Münzen in Ihrem Portfolio zu stapeln Ihre erste Priorität als Investor sein, DCA ist gut, aber ziemlich teuer, weshalb ich es vorziehe, mit meinen Vermögenswerten zu handeln und meine Gewinne anzuhäufen. Ich bin kein erfahrener Trader, sondern ich kopiere die Handelssignale von Herrn Erick Magnus und setze sie in meine eigenen Trades um. Herr Erick ist ein erfahrener Trader und seine Handelssignale haben eine hohe Genauigkeit, weil ich meine Portfolio von 2 btc auf 7 btc in nur drei Monaten. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen und geeignete Handelsleitfäden finden, die ihnen bei ihrem Handel helfen, aber in der Zwischenzeit ist Erick unter Te gram @ Erickson_crypto für weitere Informationen oder Finanzberatung zu Krypto-Investitionen erreichbar.

  2. I NOTICED THAT IF YOU COUNT THE LINES FROM TOP TO BOTTEM THERE ARE 12 LINES 2011 it went from 12 to 3 in 2013 it went from 9 to 2 in 2017 it went from 7 to almost 1.5 so next one will be 5 to 1 ? so the top will be green line then ! but in 2022 mid year

  3. This is a fantastic video. I'm a huge supporter of the diminishing returns idealogy in both highs and lows. A lot of influencers are predicting 500k btc by 2025, 1m by 2030, which if you actually extrapolate this based on the .454x ratio we hit around 520k in 2025 and 900k in 2029, which is pretty in line with those predictions of growth. I would also argue, that while cycle length will increase, there is likely a diminishing return on how long cycle length increases are since there is a finite time between cycles, based on that I think cycle peak around Jan/Feb makes sense for this cycle, but we'll have to see. I'll probably be clenching most of December.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*